Dienstpflicht und Rekrutierung

Die Dienstpflicht
Die Schutzdienstpflicht beginnt mit dem Jahr, in dem die Pflichtigen 20 Jahre alt werden und dauert bis zum Ende des Jahres, in dem sie 40 Jahre alt werden.

Rekrutierung / Grundausbildung
19-jährige werden zur Aushebung nach Sumiswald aufgeboten. Dort werden sie entweder Militärdienst- oder Schutzdienstpflichtig. Die Schutzdienstpflichtigen werde rund ein Jahr später zu einer dreitägigen Grundausbildung und einer anschliessenden siebentägigen Fachausbildung aufgeboten. Danach erfolgt die definitive Einteilung in eine Formation der ZSO Alpenregion.

Entlassung zu Gunsten von Partnern
Schutzdienstpflichtige können zu Gunsten einer Partnerorganisation vorzeitig aus der Schutzdienstpflicht entlassen werden. Die Partner können bei der Zivilschutzkommission der ZSO Alpenregion ein Gesuch auf vorzeitige Entlassung aus der Schutzdienstpflicht stellen. Bewilligungsstelle ist der Kanton (BSM). Zu beachten ist, dass bei einer Entlassung die Bezahlung der Wehrpflichtersatzabgabe nicht entfällt.